Hamburg

Im März 2015 habe ich zusammen mit meiner Mamma für 4 Tage Hamburg besucht. Während dieser Tage sind folgende Fotos entstanden, von der Technik her habe ich mich auf ein Minimum beschränkt meistens habe ich mit meinem Weitwinkel Fotografiert oder mit meiner 50mm Festbrennweite und einen Tag habe ich mein 28-300 mm Reisezoom genommen um auch ein paar Tele-  Aufnahmen zu machen. Für mich ist es immer wieder spannend und inspirierend neben meinem Studio Alltag auch andere Gegebenheiten zu fotografieren.  Hamburg ist eine sehr spannende und lebendige Stadt. Vor allem fällt einem die Backstein Architektur auf die allseits präsent ist. Hamburg ist am besten zu Fuss mit der U- und S- Bahn zu erkunden. Ein sehr wichtiger und sehenswerter Teil in Hamburg ist der Hafen er ist der zweit grösste Europas. Der Hafen ist direkt bei der S- Bahn Haltestelle Landungsbrücke von da erreicht man auch bequem zu Fuss  Die berühmte Speicherstadt früher lagerten dort Getreide, Kaffee und andere Agrar Güter und beschäftigte tausende Leute mit Arbeit. Heute wird sie Hauptsächlich für Museen und andere Kulturelle zwecke benutzt, auch das Miniatur Wunderland ist in einem Teil dieses grossen Komplexes zu Hause sowie das Maritime Museum. Weitere Ziele am Hafen sind der alte Elbtunnel, diverse Hafenrundfahrten, Elbphilharmonie, und das Prototyp Museum ebenfalls. Vom Hafen her erreicht man auch sehr bequem mit ein paar schritten den Stadtviertel St. Pauli mit ihren diversen Nachtclubs, Bars und Pups, die berühmte Reeperbahn sowie der Dom ein grosser Rummelplatz ist dort unter anderem aufzufinden. Von der Reeperbahn erreicht man mittels U- Bahn den Jungfernsteig ein gegensätzlicher Kontrast zu St. Pauli, edle Boutiquen, Cafés und unzählige Einkaufsmöglichkeiten laden zum tummeln ein. Sehenswert ist auch das grosse Rathaus sowie die Alster auf der man eine gemütliche Runde auf einem der Schiffe drehen kann und die vielen Teuren Villen bestaunen kann. Was zum grössten Wahrzeichen gehört in Hamburg ist der Michel die Sankt Michaelis Kirche auf ihrem Turm hat man einen atemberaubenden 360 grad Rundblick einfach zum geniessen. Nun beende ich diesen Blogartikel und lade sie ein die Fotos zu bestaunen viel spass dabei.