Umzug nach Sulgen

Wie sie bereits auf meiner Homepage entnommen haben werde ich spätestens bis ende September mein Fotostudio nach Sulgen umlagern. Seit 2007 habe ich in Bichelsee eine grosse Anzahl Personen und Kundenaufträge rund um die Fotografie abgewickelt. Bichelsee hat mir mit der angemieteten Liegenschaft wo ich mein Artbeitsloft habe eine grosse Möglichkeit gegeben mich stetig weiter zu entwickeln um mich auf diesem harten Markt zu etablieren. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge verlasse ich somit ein Stück meiner Lebenslaufbahn. Da ich sehr viel Arbeit, Fleiss und Herzblut  in all meine Fotografische Tätigkeiten gesetzt habe kam natürlich irgendwann mal die Frage auf wie ich mein Baby etwas besser absichern kann. Dazu habe ich mich seit längerer Zeit auf die Suche gemacht nach einer Liegenschaft wo ich meine Arbeit weiter fortsetzen kann. Schnell wurden welche gefunden die einen waren zu gross oder hatten keine Infrastruktur eine schlechte Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz oder sie waren schlicht und einfach zu teuer.

Nach langer Suche habe ich dann etwas passendes in Sulgen direkt über der Raiffeisenbank gefunden, es liegt nahe am Bahnhof, gut auffindbar und mit sehr guten Park Möglichkeiten mitten im Zentrum. Mit dem Kauf dieses Loftes das früher mal eine Druckerei war bietet es mir wieder die Möglichkeit in grosszügigen Räumen meiner Arbeit qualitätsbewusst weiter nach zu gehen. Der Markt für fotografische Tätigkeiten hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt, technisch sowie marketingmässig,  somit habe auch ich eine gewisse Antwort und eine Strategie entwickelt um auf diesem Markt mithalten zu können. Mit diesem Schritt wage ich einen weiteren Schritt in Richtung Zukunft und freue mich sie bald in meinem neuen Studio begrüssen zu dürfen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0