Fotoworkshop 15.04.2017

Fotokurs in Winterthur (Anfänger)

Die Festtage sind nun vorbei das neue Jahr hat bereits begonnen und der erste Monat ist auch schon fast vorbei. Der Eine oder Andere hat zu Weihnachten eine neue Kamera geschenkt bekommen, oder sich gar eine selbst gekauft. Vielleicht verstaubt die eine oder andere zu Unrecht irgendwo in einer vergessenen Ecke und wartet auf den nächsten Einsatz. Fotografieren ist eine schöne Beschäftigung mit der man wunderbar Zeit und Momente des Lebens festhalten kann. Als Fotograf sieht man die Welt mit ganz anderen Augen. Fotografie heißt erleben, genießen, sich inspirieren und entdecken.

Architektur

Landschaften

Streetlife


 

Schwerpunkte des Kurses

·       Bedienung der Kamera

·       Motive lernen zu sehen

·       Bildgestaltung und Bildaufbau

·       Ungewöhnliche Perspektiven entdecken

·       Einsetzten von Polfilter, Graufilter und Stativ

·       Fotos gemeinsam Analysieren

·       Thema Licht und Schatten

Tageslernziel

Sicherlich wirst du in den paar Stunden kein Vollprofi werden. Dennoch wirst du einen Koffer voll Wissen und einen etwas  sicheren Umgang mit deiner Kamera haben. Auch das Verständnis von Licht und dessen Eigenschaften wird durch den Kurs gestärkt. Du wirst in der Lage sein Bilder in Zukunft besser zu gestalten und wirst viel Inspiration für Kreatives Arbeiten erhalten.

Voraussetzung für diesen Kurs

·       Es sind keine besonderen Fotografischen Vorkenntnisse nötig.

·       Freude an der Fotografie mitbringen

·       Eigene Spiegelreflexkamera, Systemkamera mit Objektiv evtl. Stativ mitnehmen nur wenn eins vorhanden ist.

·       Notizblock und etwas zu Schreiben

·       Etwas zu trinken mitnehmen

Kurskosten

Der Kurs kostet 195.00 CHF pro Person (Maximal 4 Teilnehmer) Die Kurskosten können am Tag des Kurses oder im voraus Bezahlt werden.

Teilnahmebedingung

Wenn es Ihnen nicht möglich ist am Kurs teilzunehmen annullieren sie bitte den Termin bis spätestens 24 Stunden vorher.

Mahlzeiten und Getränke in den Restaurants müssen selbst bezahlt werden. Es kann durchaus sein das es noch kleinere Änderungen gibt.   

Grober Zeitplan

7:15

Treffpunkt vor Jack & Joe.

7:20

Wir gehen gemeinsam in Richtung Stadtpark.

7:30

Wir werden an einer ruhigen Ecke uns kurz kennen lernen Kursziele und Wünsche besprechen. Dann legen wir gleich los. Aufmerksam werden wir zusammen Motive lernen zu sehen und sie Fotografieren. Wir werden verschiedene und außergewöhnliche Perspektiven kennen lernen. Mit Bildgestaltung und Bildaufbau werden wir die Motive besser in Szene stellen. Hilfsmittel wie Polfilter, Graufilter und Stativ werden wir kennen lernen und uns deren Funktion vertraut machen.  Und wir werden Tipps und Tricks kennen lernen aus meiner langjährigen Erfahrung. Was uns Fotografisch erwartet ist Natur, Menschen, Architektur, Kunst, Wasser und viel Spaß.

11:00

Wir werden uns Austauschen erlebtes besprechen und uns über das Thema Licht und Schatten und dessen Wirkung und Charaktereigenschaften vertraut machen. Und es uns an praktischen Beispielen ansehen.

12:00

Wir haben Hunger und werden Gemeinsam Essen gehen in die Pizzeria Molino direkt in der belebten Fußgängerzone.

13:15

Wir brechen auf in Richtung Bahnhof, unser Ausgangspunkt unserer kleinen Fotoreise. Auch auf dem Weg durch die Gassen werden wir weitere Fotomotive sehen. Zurück beim Bahnhof werden wir diesmal ins Jack & Joe gehen und erst mal einen Tee oder Kaffee gönnen. Während dessen analysieren wir unser gemachtes Bildmaterial auf dem Notebook. Und werden uns mit einfacher Bildbearbeitung etwas auseinandersetzen und ein bis zwei Fotos vornehmen und aus ihnen nochmals das letzte herausholen und sie damit Personalisieren.

16:00

Der Fotokurs ist meinerseits beendet und werde mich von euch verabschieden.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.